Methodisch inkorrekt podcast artwork

A podcast from Methodisch inkorrekt!

Methodisch inkorrekt

minkorrekt.de

174 Episodes • Released Fortnightly

174 Episodes • Released Fortnightly

A podcast from Methodisch inkorrekt!

Methodisch inkorrekt

Methodisch inkorrekt podcast artwork npr.org/programs/invisibilia

174 Episodes • Released Fortnightly

Listen to this with Pocket Casts, the free podcast app

Elevate your podcast experience

Find Out More

Description

Alle zwei Wochen treffen sich Nicolas Wöhrl und Reinhard Remfort um über interessante aktuelle Forschung, Experimente und ihrem wissenschaftlichen Alltag im allgemeinen zu reden. Fachübergreifend, abwechslungsreich, unstrukturiert, hoffnungslos subjektiv und immer garantiert methodisch inkorrekt.

Latest Episode

18 Aug 2020 • 2 hours 59 mins

Mi172 – “Bartträger aus Faulheit”

Wir leben gerade beide uf einer Baustelle und müssen daher ein wenig improvisieren…das wird in den nächsten Wochen wahrscheinlich noch schlimmer, ist aber eine gute Gelegenheit auch noch ein wenig an der Technik zu schrauben. Warum sollte man sich auch mit nur einer Schwierigkeit zufriedengeben ?!? Nicolas war in den letzten Wochen wieder zu Gast bei Radiomono und hat in diesem Rahmen wieder die MS-Wissenschaft besucht. Nebenbei berichtet Nicolas auch noch von einer Fachzeitschrift die endlich mal eine wirklich “Harte Wissenschaft” behandelt. Die Metal Music Studies! Wenn du Sie nicht besiegen kannst, dann verbünde dich mit Ihnen…oder eigentlich könnte man sagen die Wissenschaft hat hier irgendwie kapituliert. Da es bei der Verarbeitung mit Excel Fehler produziert werden ein paar Gene jetzt umbenannt. Ih sucht Unterhaltung mit einem Augenzwinkern und würdet gerne die BRD-GmbH retten? Dann schaut euch doch mal das Spiel Reptrails an. Eine kleine Vorstellung bekommt ihr auch im Wild-Mics Special 16. Thema 1: „Gillette hatte nie ein Chance” – Warum werden Rasierklingen eigentlich mit der Zeit stumpf? Diese Frage kann die Wissenschaft jetzt endlich beantworten. Hier findet ihr die Videos. Thema 2: „Ein Leben in drei Akten” – Ja es sind eigentlich vier Akte, aber das Leben ist zu kurz für solche Spitzfindigkeiten. Experiment der Woche: „Vakuumkühlschrank“ – Wir klären und Messen warum es beim zweiten mal immer etwas schwieriger ist den Kühlschrank zu öffnen. Musik: “Corona Frozen” schuld ist Nicolas Thema 3: “Tierische Quarantäne” – Auch Tiere nutzen Social Distancing wenn in der Gruppe jemand krank geworden ist. Thema 4: “Das goldene Stück Scheiße“ – Vögel produzieren manchmal wahres Gold, das nicht jeder direkt zu schätzen weiß. Um das zu ändern haben ein paar Wissenschaftler mal überschlagen was die Vögel mit Ihrem Hintern ökonomisch leisten. Den Artikel mit der Geschichte der Insel Nauru findet ihr hier. Schwurbel der Woche: Kackhörnchen. Wir bedanken uns bei Annika Brockschmidt für Ihre wundervolle Arbeit und empfehlen dazu noch das Wild-Mics Special Nummer 17. Hausmeisterei: Der nächste Minkorrekt-Lifestream ist am Montag den 24.08.20 um 20:00 auf YouTube und Twitch. Tourtermine: Auch unsere Veranstaltungen sind leider von der aktuellen Pandemie nicht verschont geblieben und aktuell sieht es so aus, dass dieses Jahr keine Shows stattfinden können. Wir hoffen, dass es zu Beginn des nächsten Jahres besser wird. Tickets für die Veranstaltungen im nächsten Jahr findet ihr ebenfalls im Ticketshop: Wissenschaft live! Wie die Abwicklung bei eventuell verschobenen Terminen genau abläuft, können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da dies in der Hand der örtlichen Veranstalter liegt. Rausschmeißer: “Metall-Algebra ohne Namen” schuld ist Niklas. Vielen Dank für eure Unterstützung! Support your Podcast! (bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links) Intro war: Der Umzug